Vortrag zu Aufklärung und Bildung in (Mittel-)Deutschland

Am 21.11.2018 hält Prof. Dr. Eva Labouvie im Rahmen der dreitägigen Tagung „Zur Biographie einer Institution. Kloster Berge im langen 18. Jahrhundert“ (Kulturstiftung des LSA, Franckesche Stiftungen, Evangelische Brüderunität Herrnhut, Interdisziplinäres Zentrum Pietismusforschung und Landesarchiv LSA) um 19 Uhr im Landesarchiv Magdeburg den Abendvortrag „Aufklärung, Bildung und die „Erziehung der Menschengeschlechter“. Schulwesen und Reformpädagogik in (Mittel-)Deutschland“.

Der Vortrag ist öffentlich, alle Interessierten sich herzlich eingeladen.

Das Programm zur Tagung finden Sie hier.

Letzte Änderung: 25.10.2018 - Ansprechpartner: Prof. Dr. Eva Labouvie